Übertragungsgebühr von Lizenzen

  • Du nutzt den Shop von VieCode, der den Lizenztransfer fast vollautomatisch durchführt. Wie kommt es zu dieser (aus meiner Sicht) übertriebenen Gebühr?


    Ich muss zugeben, das ich so einen Lizenztransfer noch nicht im Viecode-Shop als Betreiber durchgeführt habe, obwohl ich den Shop nutze.


    Wenn der Transfer nicht mehr durch den Shop durchgeführt werden kann, dann bitte ich aber auch darum die Funktion unter "Mein Konto" zu entfernen. Denn sonst sähe ich das als Vortäuschung einer Dienstleistung an die nicht wirklich "manuell" durchgeführt werden muss oder nur wenige Klicks als Arbeitsaufwand angesehen werden.

  • Du nutzt den Shop von VieCode, der den Lizenztransfer fast vollautomatisch durchführt.

    Das "einzige" was "automatisiert" aufläuft ist, dass die Lizenz übertragen wird (wobei das halt auch noch manuell bestätigt werden muss). Zudem werden weder die entsprechenden Gruppen beim neuen Besitzer gesetzt oder beim alten entfernt (wobei hier natürlich auch geschaut werden muss, ob der alter Besitzer noch in der Gruppe bleiben muss (weil er z.B. noch eine Lizenz hat)).


    Wie kommt es zu dieser (aus meiner Sicht) übertriebenen Gebühr?

    Hier würde mich interessieren, wie du die Übertragungsgebühr von WL findest (die ist ja nochmal ein paar € teurer und ich glaube nicht, dass die viel mehr Aufwand haben als ich).


    Wenn der Transfer nicht mehr durch den Shop durchgeführt werden kann, dann bitte ich aber auch darum die Funktion unter "Mein Konto" zu entfernen.

    Da dies nicht direkt möglich ist wird ab nun dort ein Hinweis mit folgendem Text angezeigt Nachdem du eine Lizenübertragung beantragt hast und diese überprüft wurde, wird dir eine Rechnung in Höhe von 10€ gestellt. Sobald diese bezahlt ist, wird die Übertragung manuell von mir freigeschaltet (es erfolgt keine sofortige Freischaltung).


    Denn sonst sähe ich das als Vortäuschung einer Dienstleistung an die nicht wirklich "manuell" durchgeführt werden muss oder nur wenige Klicks als Arbeitsaufwand angesehen werden.

    Die Funktion existiert ja weiterhin, nur ist diese mit einer Gebühr versehen.




    Noch eine Notiz am Rande (die man gerne unkommentiert lassen kann):
    In meinen Augen sehen viele Leute in der WSC-Szene Service als selbstverständlich an, die man sich in div. anderen Bereichen gut bezahlen lassen kann oder erst gar nicht möglich sind (nicht nur in Bezug auf den Lizenztransfer). Ehrlich gesagt fängt da auch wieder das Thema an, welches schon auf div. Plattformen geführt wurde, dass Entwickler sind immer Rechtfertigen müssen, sei ein Produkt zu teuer, verlangt man dafür Gebühren etc. Wenn man nur einen kleinen Blick zur Seite wirft (z.B. auf Xenforo) was da die Benutzer für Erweiterungen und Dienste zahlen (wobei einige Produkte sogar weniger können, als vergleichbare WSC Produkte) finde ich es eine Frechheit was manchmal in der WSC-Szene abgeht. Niemand ist gezwungen meine Produkte oder Dienste zu nutzen und für Feedback bin ich auch immer dankbar, aber dass musste einfach mal gesagt werden (und es soll bitte nicht als Angriff gegen proSidor verstanden werden. Ich wusste halt schon im Vorfeld, dass mit der Einführung so einer Gebühr irgendwer dagegen was sagen wird und habe mir deshalb schon einige Gedanken gemacht).

  • Noch ein Nachtrag:

    Und das ich einen anderen Weg als die meisten fahre, sollte ein paar schon aufgefallen sein (z.B. durch die verschiedenen Mitgliedschaften, mit dem nächsten Update kommen Entwicklerlizenzen, dass man nach einem Lizenztransfer immer Zugriff auf das Forum erhält (andere Verlange dafür z.B. dafür eine Gebühr), etc.). Generell würde ich mir mehr davon in der WSC Szene wünschen. Manchmal habe ich nämlich auch das Gefühl, dass die WSC-Szene nicht nur toxischer wird, sondern auch ausstirbt. Grade außerhalb der DACH-Länder ist das WSC einfach unbekannt (was meiner Meinung nach auch an der fehlenden Dokumentation von WL (sie ist in meinen Augen einfach nicht ausreichend genug) und an der fehlenden Internationalisierung und User-Features liegt (Konkurrenzprodukte sind da einfach besser aufgestellt)). Durch diese, oben genannte und weitere Punkte (ich könnte darüber bestimmt einen ganzen Blog-Eintrag schreiben) verstehe ich, warum Entwickler aufhören oder gar nicht erst anfangen.

  • Grade außerhalb der DACH-Länder ist das WSC einfach unbekannt (was meiner Meinung nach auch an der fehlenden Dokumentation von WL (sie ist in meinen Augen einfach nicht ausreichend genug) und an der fehlenden Internationalisierung und User-Features liegt (Konkurrenzprodukte sind da einfach besser aufgestellt)).

    Ja, dass ist leider so. Und WOLTLAB ist von allen anderen Softwares, sogar die schönste. Man könnte da noch sehr viel mehr rausholen. Ich würde mir das für die Zukunft sehr wünschen, sodass man dann auch neue Entwickler gewinnt.


    Und die besten Erfahrungen werden damit gemacht, wenn man Communitybezogen arbeitet.


    Ich bin ja ein verfächter dessen, dass sich gute Leute zusammenschließen, Kräfte und Kreativität bündeln. Warum nicht eine GEMEINSAME Plattform aufbauen, wo ihr als Entwickler eure Plugins anbieten könnt, gemeinsam Support betreibt, gemeinsame Plugins erschafft etc.


    ich weis, diverse Interessen stehen sich da oft im Weg, aber auch gewisse Charaktere sind dazu nicht in der Lage.


    Es ist leider auf der ganzen Welt und in nahezu fast jedem Bereich so.

  • Und WOLTLAB ist von allen anderen Softwares, sogar die schönste.

    Oja, vor allem in das Paketsystem habe ich mich ein wenig verliebt (wobei es natürlich immer etwas zum verbessern gibt :D)


    Ich bin ja ein verfächter dessen, dass sich gute Leute zusammenschließen, Kräfte und Kreativität bündeln. Warum nicht eine GEMEINSAME Plattform aufbauen, wo ihr als Entwickler eure Plugins anbieten könnt, gemeinsam Support betreibt, gemeinsame Plugins erschafft etc.

    Ein paar Entwickler arbeiten ja auch zusammen und helfen sich gegenseitig. Eine große Plattform für alle, wird sehr schwer zu etablieren, da es nicht nur Differenzen unter Entwicklern gibt (mich eingeschlossen) sondern einige auch ihre eigene Plattform nutze wollen (mich ebenfalls eingeschlossen). Ich biete ja z.B. auch keinen Support via. Kommentare oder Konversationen auf WL, weil sich der Mehraufwand für mich nicht lohnt (und dies würde für jede weitere Plattform gelten).

  • Dieses Thema enthält 30 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!